© SV Funkstreife 2018
SV Funkstreife

Eishockey 

Willkommen Willkommen Unser Team Spiele / Termine Berichte Galerie History Links Links Kontakt Kontakt
Angefangen hat alles im Winter 1991/92, als eine Gruppe des SEK-München am Nymphenburger-Kanal zweck`s der Gaudi Eishockey spielte.
Doch aus Spaß wurde Ernst, denn innerhalb kürzester Zeit erfasste der „Eishockey-Virus“ die gesamte Dienststelle!
Es mangelte nicht an Selbstvertrauen und so deckten wir uns mit gebrauchten Eishockeyausrüstungen ein, trainierten was das Zeug hielt und nannten uns ab sofort
“Peacemakers“
Noch in der gleichen Saison meldeten wir uns bei der „Deutschen-Polizei Eishockeymeisterschaft“ in Frankfurt an.
Seitdem sind wir jedes Jahr beim „Deutschen- Polizei-Cup“ dabei.
 Die Peacemakers heute
Nachdem sich mittlerweile  viele gleichgesinnte Kollegen des PP-München zu uns gesellt hatten, gelang uns beim „Polizei-Cup-2002“ in Krefeld sogar der Aufstieg in die A-Gruppe.
Den bisher größter Erfolg feierten die „Peacemakers“ in der Saison 2003, als wir „Aufsteiger“ gleich den Einzug ins Finale schafften und zur Überraschung der Gegner  als „Vizemeister“ das Turnier beendeten.
Wir sind aber längst keine reine Polizei- mannschaft mehr, denn schon seit Jahren treffen sich regelmäßig Eishockeyspieler aus den unterschiedlichsten Berufen, um als „Peacemaker“ ihrem Hobby nachzugehen.
Obwohl wir alle sehr ehrgeizig dem Puck  nachjagen, geht es uns weniger um den Erfolg, als viel mehr um den Spaß beim Eishockeysport.
So nehmen wir an keinem Ligabetrieb teil, sondern beschränken uns hauptsächlich auf Trainings- und Freundschaftsspiele.
Seit dem 01.02.2004 sind wir als Eishockey- Abteilung dem „Sportverein-Funkstreife“ angeschlossen und sind nun nicht mehr eine reine private Hobbymannschaft.
Nach wie vor sind  der „Deutsche-Polizei- Cup“, welcher jedes Jahr meist Anfang März statt findet und der „Mauhunter-Cup“ Ende März  in Memmingen, die alljährlichen sportlichen Highlights einer jeden Saison.
Anfänge der Peacemakers
© SV Funkstreife 2018
SV Funkstreife
Willkommen Willkommen Unser Team Spiele / Termine Berichte Galerie History History Links Links Kontakt Kontakt

Eishockey 

Angefangen hat alles im Winter 1991/92, als eine Gruppe des SEK- München am Nymphenburger-Kanal zweck`s der Gaudi Eishockey spielte.
Doch aus Spaß wurde Ernst, denn innerhalb kürzester Zeit erfasste der „Eishockey-Virus“ die gesamte Dienststelle!
Es mangelte nicht an Selbstvertrauen und so deckten wir uns mit gebrauchten Eishockeyausrüstungen ein, trainierten was das Zeug hielt und nannten uns ab sofort
“Peacemakers“
Noch in der gleichen Saison meldeten wir uns bei der „Deutschen- Polizei Eishockeymeisterschaft“ in Frankfurt an.
Seitdem sind wir jedes Jahr beim „Deutschen-Polizei-Cup“ dabei.
 Die Peacemakers heute
Nachdem sich mittlerweile  viele gleichgesinnte Kollegen des PP- München zu uns gesellt hatten, gelang uns beim „Polizei-Cup-2002“ in Krefeld sogar der Aufstieg in die A-Gruppe.
Den bisher größter Erfolg feierten die „Peacemakers“ in der Saison 2003, als wir „Aufsteiger“ gleich den Einzug ins Finale schafften und zur Überraschung der Gegner  als „Vizemeister“ das Turnier beendeten.
Wir sind aber längst keine reine Polizei-mannschaft mehr, denn schon seit Jahren treffen sich regelmäßig Eishockeyspieler aus den unterschiedlichsten Berufen, um als „Peacemaker“ ihrem Hobby nachzugehen.
Obwohl wir alle sehr ehrgeizig dem Puck  nachjagen, geht es uns weniger um den Erfolg, als viel mehr um den Spaß beim Eishockeysport.
So nehmen wir an keinem Ligabetrieb teil, sondern beschränken uns hauptsächlich auf Trainings- und Freundschaftsspiele.
Seit dem 01.02.2004 sind wir als Eishockey-Abteilung dem „Sportverein-Funkstreife“ angeschlossen und sind nun nicht mehr eine reine private Hobbymannschaft.
Nach wie vor sind  der „Deutsche-Polizei-Cup“, welcher jedes Jahr meist Anfang März statt findet und der „Mauhunter-Cup“ Ende März  in Memmingen, die alljährlichen sportlichen Highlights einer jeden Saison.
Anfänge der Peacemakers